Bitcoin Bargeld-Preisvorhersage: BCH/USD fällt plötzlich unter $230; weitere Schmerzen könnten kommen

BCH/USD scheint unter den gleitenden 21-Tage-Durchschnitt zu fallen, um das Unterstützungsniveau von $225 zu testen

Schlüssel-Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $245, $265, $285
  • Unterstützungsstufen: $215, $195, $175

Seit Anfang dieser Woche haben die meisten der wichtigsten Währungen auf dem Kryptomarkt seit einiger Zeit Verluste erlitten. Gleichermaßen sinkt der BCH/USD weiter, da er derzeit bei $229,32 gehandelt wird. Der Preistrend bei der BCH-Münze bei Bitcoin Revolution hat dazu geführt, dass rote Kerzen inverser gehandelt werden, was zu verlustreichen Investitionen führt.

Betrachtet man derweil die tägliche Bewegung von BCH/USD in den letzten 8 Tagen, so sieht man, dass die Münze den Monat bei 221 $ begann und danach konstant zwei Höchststände verzeichnete. Der BCH/USD konnte die Volatilität nicht aufrechterhalten; der Abwärtstrend führte die Währung auf $225, was einem Rückgang von 1,11% gegenüber dem Monatshoch von $245 entspricht.

Was bedeutet das für den Preis?

BCH/USD wechselt jedoch derzeit den Besitzer bei $229,32, und wenn der Marktpreis weiter fällt, könnte die Münze auf die Unterstützungsniveaus von $215, $195 und $175 fallen, da der RSI (14) unter dem 48-Level liegt. In der Zwischenzeit kann ein starker Kaufdruck den Preis bis zur Widerstandsmarke von $235 drücken. Bei einem Handel bei $240 kann eine zinsbullische Verfolgungsjagd die Widerstandsmarken von $245, $265 und $285 erreichen.

Gegenüber Bitcoin ist Bitcoin Cash schwach, was auf ein wiederkehrendes rückläufiges Gefühl zurückzuführen ist, das einen drastischen Rückgang des Marktes verursachte. Wenn der Preis fällt, stellen Verkäufer eine zusätzliche Bedrohung für Käufer dar, um die Unterstützungsebene von 0,0247 BTC zu erreichen, wo sich das nächstgelegene Ziel befindet. Ein möglicher Durchbruch unter den Boden des Kanals kann die Münze jedoch zum Einsturz bringen.
BCHBTC – Tages-Chart

Für eine Aufwärtsbewegung ist derzeit 0,0250 BTC die Hauptwiderstandsmarke. Daher könnte eine negative Spitze die Hauptunterstützung bei BTC 0,0240 und darunter erneut testen. Das Handelsvolumen ist rückläufig, während sich der RSI (14) in Richtung der 40er Marke bewegt, was auf weitere rückläufige Anzeichen hindeutet.

Vielleicht gefällt dir auch das: